Wichtiger Hinweis:
Sie verwenden den Internet Explorer in der Version 6 oder älter. Um sich diese Website - und auch viele anderen Seiten im Netz - so anzeigen zu lassen, wie sie gedacht waren und auch zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie auf einen der folgenden aktuellen Browser umstellen:

> Internet Explorer
> Firefox
> Google Chrome
> Opera

JuP Umweltbildung steht für erfolgreiche Lernmethoden.

Unsere Umweltbildungskonzepte integrieren Elemente der Erlebnispädagogik und des Entdeckenden Lernens. Sie verknüpfen positive und spannende Erfahrungen mit dem Aneignen von Sachwissen.

Wir setzen auf handlungsorientiertes Lernen an Stationen, kooperative Interaktionsmöglichkeiten und die Methode "Lernen durch Lehren".

Partner- und Teamarbeit sind uns besonders wichtig, um soziale Kompetenzen zu fördern und das Verantwortungsbewusstsein für den Selbstbildungsprozess und das eigene Handeln zu stärken.

JuP Umweltbildung steht für das Bildungskonzept BNE.

Wir orientieren uns mit unseren Projekten am umfassenden gesellschaftspolitischen Bildungskonzept "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE). Es stellt die engen Beziehungen zwischen Lebensstil, Umweltqualität und einer gerechten Verteilung der Ressourcen in den Vordergrund und fördert Kompetenzen, die zu einem verantwortlichen Gestalten von Zukunft im Sinne nachhaltiger Entwicklung befähigen.

Kompetenzen können nicht vermittelt werden, sondern Lernende erwerben sie durch eigene Aktivitäten. Indem wir entsprechende Lernarrangements und Aufgabenstellungen konzipieren, schaffen wir die dazu nötigen Voraussetzungen

JuP Umweltbildung steht für Spaß am Lernen.

Ansprechend gestaltete Lernmaterialien und spielerische Zugänge zu den Themen ermöglichen motiviertes Lernen mit Freude an der Sache und der Gemeinschaft mit anderen.
'Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken.' (Dante Alighieri) JuP Umweltbildung | Zur Startseite